InterMaxGroup

Ladezeiten: Google wünscht sich 250 ms

Ladezeiten für Websites sind schon länger ein Thema bei der Suchmaschinenoptimierung. Je geringer die Ladezeiten sind, desto lieber ist es Suchmaschinen wie Google. In einem Artikel in der New York Times hat ein Techniker von Google nun die These aufgestellt, dass Besucher in einem winzigen Augenblick darüber entscheiden, ob eine Website für sie interessant ist oder auch nicht. Dabei wird 250 ms Ladezeit als magische Zahl genannt – sind Websites beim Aufruf zu langsam, verringern sich die Chancen auf eine positive Wahrnehmung beim Besucher also drastisch.

In der Theorie hört sich das hervorragend an, in der Praxis dürfte es jedoch schwer werden, diese magische Zahl zu erreichen. Websites beinhalten heute nicht nur Text, sondern multimediale Inhalte und diese verlangsamen nun einmal die Ladezeiten. Daher sollte man die 250 ms auch nicht als Richtwert sehen, sondern vielmehr als Ziel. Je weiter man sich ihnen annähert, desto besser ist es. Erreichen werden wir dieses Ziel jedoch wohl alle nicht in der nächsten Zeit.

Tagged in:, ,
About